E-Scooter

Seite 1 von 1
6 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 6

Premium E-Scooter von Patona

Mit den E-Scootern von Patrona steht Ihnen die Zukunft des nachhaltigen, innovativen Reisens offen. Wählen Sie aus robusten und leichten Designs, die kompakt und leicht zu transportieren sind. Perfekt, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder ihn in kleineren Stauräumen im Büro oder dem Auto verräumen können wollen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Top-Elektro-Scooter für Erwachsene vom deutschen Premium Hersteller Patona. Erfahren Sie unsere Online-E-Scooter und verändern Sie die Art und Weise, wie Sie reisen.

Elektroroller sind eine tolle Art zu reisen, und wenn sie richtig gefahren werden, sind sie auch eine sehr sichere Wahl. Kurze Strecken in städtischen Gebieten sind mit dem Elektrotrotinnet häuig sicher zurückzulegen als mit dem Auto oder Motorrad.

Um sicherzustellen, dass jede Fahrt mit dem escooter Spaß macht, haben wir einige Hinweise und Tipps zusammengestellt, wie Sie sicher unterwegs sein können.

Bevor Sie sich auf den Weg machen


1. Lesen Sie das Handbuch Ihres Patona e-Scooters


Wir wissen, dass es nicht so aufregend ist, direkt auf Ihren escooter zu springen und zu Ihrem ersten Abenteuer aufzubrechen, aber es ist wirklich wichtig, dass Sie sich mit der Funktionsweise Ihres neuen Elektrorollers vertraut machen. Alles, was Sie wissen müssen, steht in der Bedienungsanleitung des Herstellers, und vertrauen Sie uns, wenn Sie ein paar Minuten investieren, um sie zu lesen, wird Ihre erste Erfahrung reibungsloser, einfacher und sicherer sein.

2. Tragen Sie eine Schutzausrüstung
Bevor Sie einen Fuß auf Ihren neuen Elektroroller setzen, müssen Sie in eine hochwertige Schutzausrüstung investieren. Elektroroller bewegen sich bis zu 20km/h schnell, was sie zu einem brillanten Spaß macht, aber auch bedeutet, dass Sie Vorkehrungen treffen müssen, um sich im Falle eines Sturzes effektiv zu schützen.

Die wichtigste Schutzausrüstung, die Sie benötigen, ist ein Helm. Dieser ist natürlich wichtig, wenn Sie irgendwo im Straßenverkehr unterwegs sind, aber er ist ebenso wichtig für Offroad-Abenteuer.

Andere Schutzausrüstungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind Ellbogen- und Knieschützer - besonders wichtig bei Fahrten mit hohen Geschwindigkeiten - und Handschuhe, die die Griffigkeit am Lenker verbessern.

3. Überprüfen Sie Ihren escooter
Bevor Sie das Haus verlassen, werfen Sie einen kurzen Blick auf Ihren Elektro-Trotinett, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist.

Bereifung:

Sind sie gut aufgepumpt? Zu wenig Luft in den Reifen verändert das Fahrverhalten Ihres Elektrorollers und kann sich auf die Kilometerleistung auswirken, die Sie bei jeder Fahrt erreichen können. Sie können auch dazu führen, dass Sie mit einem platten Reifen weit weg von zu Hause gestrandet sind. Sind die Reifen frei von Verschleiß? Ist genügend Profil vorhanden?

Batterie:

Das klingt offensichtlich, aber hat Ihr escooter genug Ladung, um Sie zu Ihrem Ziel zu bringen? Und wieder nach Hause? Riskieren Sie nicht, dass Ihnen der Strom ausgeht und Sie am Straßenrand festsitzen.

Bremsen und Gaspedal:

Bevor Sie das Haus verlassen, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob beides einwandfrei funktioniert - wenn Sie auf halbem Weg zur Arbeit feststellen, dass der Gashebel klemmt, ist das alles andere als ideal.

Rahmen:

Vergewissern Sie sich, dass Ihr escooter vollständig ausgeklappt und in der richtigen Position für die Fahrt gesichert ist. Es lohnt sich auch, eine kurze Sichtprüfung durchzuführen, um sicherzustellen, dass keine Schäden oder offensichtliche Abnutzungserscheinungen vorhanden sind.

4. Viel üben

Elektroroller lassen sich sehr intuitiv bedienen und sind für Fahrer jeden Alters relativ schnell zu beherrschen.

Wenn Sie das erste Mal mit Ihrem neuen Elektroroller fahren - gehen Sie es langsam an! Gewöhnen Sie sich zunächst bei niedrigen Geschwindigkeiten an das Gaspedal und die Bremsen, bis Sie sich an das Fahrverhalten des escooters gewöhnt haben. Sobald Sie sich mit dem Anhalten und Anfahren auf einer freien Fläche vertraut gemacht haben, üben Sie das Beschleunigen und Bremsen, das Wenden und das Manövrieren um Hindernisse herum. Achten Sie darauf, dass Sie auch auf verschiedenen Untergründen üben - das Fahrverhalten Ihres Elektrorollers ist auf glatten Straßen anders als auf Waldwegen. Nutzen Sie die Gelegenheit, über Kuppen und Unebenheiten zu fahren, um zu erfahren, wie Ihr escooter reagiert.

...Last but not least haben wir Euch noch 10 Gründe zusammengetragen, warum der Einstieg in die E-Scooter Welt auch für Euch genau das Richtige ist..

10 Gründe für den Kauf eines elektronischen Rollers !

Wer kennt nicht die lästigen Staus in unseren Stadtzentren wie Zürich, Basel, Genf, St. Gallen, Lausanne usw! Allerdings, auch wenn Sie außerhalb der Citys wohnen, würden Sie immer noch überrascht sein, wie viel Sie verpassen, wenn Sie noch keinen elektrischen Trotinett Ihr Eigen nennen . Also erlauben Sie uns, Ihnen aufzuzeigen, warum JETZT der richtige Zeitpunkt ist, um auf den escooter umzusteigen.

Weniger Verkehr = Weniger Stress

Wer muss sich schon stundenlang durch den Verkehr quälen, wenn Sie mit Ihrem Elektroroller einfach daran vorbei fahren können?

Seien Sie mobil, ohne ein Vermögen auszugeben

Verglichen mit dem Preis eines Neu- oder Gebrauchtwagens, eines Motorrads, eines Elektrorollers oder selbst den meisten e-bikes ist der Patona e-Scooter relativ preisgünstig. Treibstoff brauchen Sie auch nicht, denn dieses Fortbewegungsmittel wird mit einer leistungsstarken Premium Batterie von Patona betrieben.

Verabschieden Sie sich von den Parkgebühren

Da ihr neuer Patona Elektroscooter kompakt und sehr mobil ist, können Sie ihn einfach zusammenklappen und entweder in kleinen Räumen verstauen oder mitnehmen.

Wer braucht einen Mechaniker?

Solange Sie ein Handbuch lesen und befolgen können, steht Ihnen die Welt des e-scooters schon offen. Der Zusammenbau ist äusserst einfach und geht schnell von der Hand.

Eingebaute Komfort- und Sicherheitsfunktionen

Dank moderner Technik können die meisten Elektroroller-Modelle eine durchschnittlich große Person bequem tragen, ohne deren Haltung zu belasten. Darüber hinaus verfügt fast jeder Elektroroller über eine manuelle Beschleunigungskontrolle, eine Hinterradbremse und ein Bremslicht. Beim Patona PT-12 erhalten sie zusätzlich noch einen USB Ausgang zum Laden Ihres Smartphones und eine Energierückgewinnung beim Bremsen.

Geringe Wartung

Solange Sie ihr E-Trotinett richtig benutzen, müssen Sie sich nicht um aufwändige regelmäßige Wartungen wie Ölwechsel und dergleichen kümmern. Sie müssen sich allerdings um den Lenker und die Bremsen kümmern, damit Sie es effizient und sicher nutzen können.

Der Umwelt zu Liebe

Jedes Mal, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Patona E-Scooter zu benutzen, anstatt mit dem Auto zu fahren oder mit dem Bus oder der Bahn zu pendeln, sparen Sie eine Menge Energie. Da es elektrisch betrieben wird, verursacht es minimale Emissionen, und wir tun beim Spass haben noch etwas für Mutter Erde.

Soziale Distanz

Wir vermeiden den Aufenthalt in öffentlichen Verkehrsmitteln und halten somit die aktuell notwendige soziale Distanz ein, während wir entspannt zu unserem Wunschziel rollern..

Es lässt Sie cool und trendy aussehen

Das versteht sich wohl von selbst ;-)

 

4.67 / 5.00 of 57 carspoint.ch customer reviews | Trusted Shops